• ninameyer

Musik für die Seele

Musik berührt. Musik erhellt. Musik ermutigt. Musik ertönt. Musik begeistert. Musik lenkt ab. Musik begleitet. Musik verändert. Musik unterhält. Musik versteht.


Wir alle lieben unterschiedliche Rhythmen, Melodien und Harmonien. Wir alle kennen Lieder, die wir gerne hören und solche, die wir direkt wieder abschalten.

Im Gottesdienst reservieren wir einen großen Zeitblock dem gemeinsamen Singen und Musizieren. Wir tun es Gott zur Ehre. Wir schenken ihm damit auch ganz persönliche Momente mit uns, in denen er durch Lied-Texte oder während des Instrumentals zu uns sprechen will.


"Stimmt ihm zu Ehren neue Lieder an und spielt die Harfe so gut ihr könnt und mit ganzer Freude." Psalm 33,3



Schon in der Bibel lobten verschiedene Charaktere unseren Gott im Himmel mit Psalter, Harfe, Flöte, Zimbel, Posaune.


Heute geben wir euch unsere Lieblings-Songs für die Zeit zu Hause mit.


Lieder, die du einfach nur hören oder laut mitträllern darfst. Lieder, zu denen du deine Harfe, Flöte oder Posaune auspacken darfst (Achtung: Nachbarn!). Lieder, die uns begleiten und berühren. Lieder, die Gott uns für dich aufs Herz gelegt hat.


Eine Tasse Tee, eine gemütliche Ecke in deiner Wohnung und das Handy auf Flugmodus weit weg.

Lasse dich darauf ein, wie Gott die Musik als Werkzeug nutzt, um mit dir in Kontakt zu sein. So wie du bist.



Du hast Fragen zu den Liedern oder möchtest mehr über die Begegnung mit Gott in der Musik erfahren?

Wir bringen jede Woche neue Inhalte und haben zusätzlich zu unseren Online Gottesdiensten (sonntags um 9.30, 11.30 und 16.30 Uhr auf https://chapelfuerth.online.church) weitere Specials für dich vorbereitet. Nähere Infos bekommst du über unseren Newsletter und Instagram.

Melde dich gerne, wenn wir für dich da sein dürfen.